Wagen Sie mit uns den Schritt in die Freiheit von Suchtmitteln. Es ist möglich. Wir begleiten Sie herzlich und professionell.

Willkommen

Wir sind für Sie da

Sich von Suchtmitteln zu lösen, ist eine grosse Herausforderung. Mit einem umfassenden Angebot tun wir alles, um Ihnen eine individuelle und erfolgreiche Suchtbehandlung zu ermöglichen. Gemeinsam arbeiten wir an Ihren Zielen. Rund um die Uhr steht Ihnen professionelles Personal zur Verfügung. Wir begleiten Sie gerne in einem stationären Aufenthalt oder in ambulanten Gesprächen. 

Unsere Schwerpunkte sind: Entzug, Stabilisierung, Integration.

Informationsveranstaltung

28
april

Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Fachpersonen

News

Corona-Virus

Hier finden Sie Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus in der Klinik Selhofen.

Weiterlesen

Wünschen Sie sich ein facettenreiches Aufgabenspektrum in einer innovativen NPO?

Weiterlesen

Gescheitert am Berufseinstieg oder an anderen Hindernissen im Leben verbarrikadieren sich unzählige, zumeist jugendliche Männer im digitalen Universum von Computerspielen. Nach anfänglichen Erfolgserlebnissen funktioniert bald nur noch eines: die maximale Betäubung.

Weiterlesen

Kontaktaufnahme

Personalien

Umgang mit dem Corona-Virus in der Klinik Selhofen

Die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeitenden hat oberste Priorität. Die Klinik Selhofen setzt die Massnahmen der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern (GSI) und des Bundesamts für Gesundheit (BAG) um.

  • Das ambulante und stationäre Behandlungsangebot ist sichergestellt.
  • Um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, sind Besuche in der Klinik Selhofen untersagt. Zudem sind die Patientinnen und Patienten dazu aufgefordert, auf Aufenthalte ausserhalb des Klinikgeländes möglichst zu verzichten.
  • Sicherheitsvorkehrungen für den Fall, dass Patientinnen und Patienten Krankheitssymptome zeigen, sind getroffen.
  • Wo möglich und sinnvoll arbeiten Mitarbeitende von zu Hause aus und sind zu den gewohnten Zeiten über E-Mail und Telefon erreichbar.

Bei Fragen oder Unklarheiten geben wir Ihnen gerne telefonisch Auskunft unter 034 420 41 41.